Empfehlung

Verzichten Sie grundsätzlich während der Schwangerschaft und der Stillzeit auf den Konsum von alkoholhaltigen Getränken (und Lebensmitteln)!

Machen Sie sich als Schwangere oder stillende Frau klar, dass Sie lediglich für einen begrenzten, überschaubaren Zeitraum grundsätzlich auf den Konsum von Alkohol verzichten sollen.

In Schwangerschaft und Stillzeit: Null Promille!

Alkohol ist die häufigste in der Schwangerschaft und Stillzeit konsumierte Substanz, die Fehlbildungen bei Neugeborenen verursacht.

Das bedeutet, dass so jährlich etwa 10.000 Kinder bundesweit mit Beeinträchtigungen geboren werden. Die Dunkelziffer ist wesentlich höher und wird bei 15.000 vermutet.

Obwohl es die häufigste Form der nichtgenetischen Behinderung darstellt, verzichtet kaum eine Schwangere grundsätzlich auf den Konsum von Alkohol.

Verantwortung

Wichtiges über
Wirkung und Folgen
von Alkoholkonsum.

Link zu Verantwortung
Unterstützung

Damit sich das Kind alkoholfrei entwickeln kann.

Link zu Unterstützung
Download

Ratgeber zum Download.

Link zu Download
Quiz

Was wissen Sie
über Alkohol und Schwangerschaft?

Link zu Quiz
E-Cards

Zum Ausfüllen,
Abschicken und Informieren.

Link zu E-Cards
 
Logo der Landeszentrale für Gesundheit in Rheinland-Pfalz e.V. Logo des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz Logo der AOK Rheinland-Pfalz Logo TÜV Rheinland-Pfalz Logo Lotto Rheinland-Pfalz Logo Landessportbund Rheinland-Pfalz